(Moor-) Pappel, lat. Populus


Die «Moorpappel» ist keine eigene Holzart. Der Name «Moorpappel» steht für fossile Pappelstämme, die nach Jahrhunderten aus Mooren geborgen wurden.

Diese spezielle Pappelgattung ist bereits vor Jahrhunderten ausgestorben. Die weltweiten Vorräte an Rohholz der Moorpappel sind eng begrenzt.

Das verwendete Holz der Pappel ist nachweislich ca. 465 Jahre alt. Ein entsprechendes Zertifikat (Nachweis) kann hier eingesehen werden pdf. 

Moorpapppel massiv geölt (Naturöl)
DimensionBeinprofilPlattenstärkePreis
180 X 90 cm 12 X 12 cm 4 cm auf Anfrage

Auf Wunsch, Herstellung nach Maß, weitere Informationen auf Anfrage.